DETAILSUCHE
Tier:
Service:
PLZ:




Die Katzenpension



Die Katzenpension ist das Urlaubsdomizil für Ihren Stubentiger, wenn Sie verreisen oder aus anderen Gründen abwesend sind. Anhand der Kategorien auf unserem Portal www.tierpensionen-schweiz.ch wählen Sie aus, welchen Service Sie Ihrer Katze gönnen möchten. Sie haben die Wahl zwischen der Unterbringung in einem Einzelzimmer oder in einer Gruppe von freundlichen Katzenkollegen. Egal, wo in der Schweiz Sie suchen: ob in Basel, Bern oder Zürich, Luzern, Olten oder St. Gallen, in Lugano, Chur oder Winterthur: bei tierpensionen-schweiz finden Sie immer etwas Passendes.


Vorbereitung auf die Katzenpension

Vorbereitung Ihrer Katze auf die Katzenpension

Wenn Sie bei Ihrer Entscheidung für eine Katzenpension ganz sichergehen möchten, vereinbaren Sie zwei Probenächte für Ihre Samtpfote. Bei dieser Gelegen- heit proben Sie auch das „Verpacken" Ihrer Katze in den Transportkorb und die Fahrt zur Katzenpension. Idealerweise steht der Transportkorb einige Wochen vor diesem Termin der Katze zum Erforschen und Anfreunden zur Verfügung.

Ihre eigene Vorbereitung auf die Katzenpension

Als Personal Ihrer Katze bereiten Sie einen Merkzettel vor, der Besonderheiten in den Futtergewohnheiten, Fellpflege und Medikamentengaben enthält. Informationen über Krankheiten, Behinderungen oder kürzlich erfolgte Operationen helfen den Mitarbei- tern in der Katzenpension bei der optimalen Betreuung. Alle notwendigen Impfungen für Ihre Katze oder Ihren Kater müssen bei der Ankunft durch den Impfpass belegt werden. Erkundigen Sie sich gegebenenfalls, ob die ausgewählte Katzenpension nicht sterilisierte Katzen und nicht kastrierte Kater aufnimmt. Stellen Sie außerdem Futterrationen für die Zeit des Aufenthaltes zusammen, wenn Ihr Tier spezielle Ansprüche hat.


In der Katzenpension

Eine Katzenpension ist exakt auf die Bedürfnisse der neugierigen und kletter- begeisterten Vierbeiner zugeschnitten und eingerichtet. In grossen Gemeinschafts- räumen für mehrere Katzen gibt es Kletterbäume, Kuschelhöhlen, weiche und warme Plätze und Spielzeug zum Zeitvertreib. Frisches Wasser und Futter sowie Toiletten stehen in ausreichender Menge zur Verfügung. Wenn Sie sich für die Unterbringung in einem Einzelzimmer entscheiden, können Sie Dinge in die Katzenpension mit- bringen, die Ihre Katze liebt. Das können Gegenstände sein, die Ihren Duft tragen, oder das Lieblingsspielzeug. Wohnt Ihre Katze im Gemeinschaftszimmer, so bietet dieses genug Abwechslung. Mitgebrachtes Spielzeug wird dann meist ignoriert. Nehmen Sie das nicht persönlich.


Gute Katzenpensionen - die Extras

Eine gute Katzenpension verfügt über ein Freilaufgelände für ihre Gäste. Dieses ist ausbruchssicher umzäunt und zumindest teilweise überdacht. Sonnige und schattige Plätze, Rasen und glatte Untergründe wechseln sich ab. Auch im Freigelände gibt es Kratz- und Klettermöglichkeiten, Ruhe- und Spielzonen sowie Futter- und Wasser- plätze. Der Freilauf ist von den inneren Räumlichkeiten aus jederzeit zugänglich. Wir haben auf unserem Portal www.tierpensionen-schweiz.ch auch Katzenhotels mit einer spannenden Teichanlage oder Trinkbrunnen verzeichnet. Selbstverständlich sind weder in der Katzenpension noch im Freigelände giftige Pflanzen zu finden oder scharfkantige Gegenstände, die eine Verletzungsgefahr bergen.

Gute Katzenpensionen - Qualifikationen

Die Inhaber von Katzenhotels auf www.tierpensionen-schweiz.ch können Qualifika- tionen in der Katzenbetreuung und Katzenpflege nachweisen. Und nicht nur das: Viele Katzenpensionen sind aus Liebe zu diesen besonderen Geschöpfen entstan- den. Viele Streicheleinheiten und liebevoller Umgang mit den schnurrenden Gästen sind damit garantiert.




 
 
Mitmachen | Über uns | Info Gäste | Tipps | AGB | Kontakt | Links | Support | Impressum